30 Tage Paleo-Challenge mit Monsieur Cuisine

Monsieur Cuisine

Die Feiertage sind vorüber, das neue Jahr beginnt. Für mich beginnt es mit einer neuen 30 Tage Paleo Challenge – eine 30 Tage Challenge mit Monsieur Cuisine!

30 Tage Paleo Challenge mit Monsieur Cuisine?

Ja genau. Erstens, ist die nach den Feiertagen nötig 😉 Zweitens kann ich Euch so zumindest per Bild einen kleinen Einblick in das neueste Werk von mir bieten. Steinzeitküche mit Monsieur Cuisine: 30 Tage Paleo mit dem Monsieur Cuisine. Ich möchte, dass auch die Monsieur Cuisine Nutzer meine Rezepte genießen können. Die Arbeitschritte sind ja sicher die gleichen, es gibt “NUR” Abweichungen bei Temperaturangaben, der Geschwindigkeit und den Zeitangaben. “NUR” ist da allerdings ein schmaler Grat, auf dem wir uns bewegen… 2 Sekunden zu lange und das Müsli ist pulverisiert…

Rezepte angepasst und neue hinzugeschrieben

Ich habe aus den Kritiken für mein Buch 30 Tage Paleo mit dem Thermomix: in Farbe gelernt und die Anmerkungen im neuen Buch umgesetzt. Es gibt Alternativen zu den Slow Cooker Rezepten, obwohl in meinen Augen “paleo”, (aber dazu später mehr) gibt es keine Rezepte mit Quinoa und einige Rezepte wurden einfach so ausgetauscht.

Warum eine 30 Tage Challenge?

Warum 30 Tage auf alles verzichten, was im Leben „vor Paleo“ erlaubt war?

Ein 30 Tage Programm basierend auf der Paleo Ernährung hat das Ziel, das sowohl Ernährung als auch Lebensstil langfristig umgestellt werden. Dieses Programm wird Dir dabei helfen, wieder die Lebensmittel zu Dir zu nehmen, die Deinem Körper gut tun. Du wirst in dieser Zeit ein sehr gutes Gefühl für eine gesunde Ernährung bekommen. Die 30 Tage Challenge kann auch bei folgenden Problemen helfen:

Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Erschöpfung, Übergewicht, erhöhte Blutzuckerwerte, Konzentrationsstörungen… Die Liste kann sicherlich beliebig fortgeführt werden!

Gewohnheiten ändern… Heißhunger auf Zucker und Süßes besiegen

Außerdemwirst Du diese 30 Tage benötigen, um einfach Deine Gewohnheiten zu ändern. Gewohnheiten ändern?? Das dauert sooo lange? JA! Stell doch einmal Deinen Monsieur Cuisine (plus) an einen anderen Ort in der Küche und beobachte, wie oft Du in den nächsten Tagen noch zur „alten Stelle“ gehst, um den Monsieur Cuisine (plus) zu bedienen. Genauso ist es bei der Ernährung. Du und Dein Gehirn brauchen die Zeit, um sich auf das neue einzulassen und um den Körper an die neue Ernährung zu gewöhnen. Du wirst merken, es lohnt sich. Der Heißhunger auf Zucker und Süßes wird stark nach lassen bzw. ganz verschwinden.

Ich werde jeden Tag, Fotos der Mahlzeiten posten, die ich zubereite und Du kannst am Ende der Woche abstimmen, welche Mahlzeit am leckersten aussieht und zu dieser “Mahlzeit der Woche” gibt es dann das Rezept für Dich – noch VOR Veröffentlichung des Buches!

Gewinnspiel!

“Und was habe ich jetzt damit zu tun?” wirst Du zu Recht fragen. Du kannst gewinnen!

Du bekommst die Möglichkeit eine Printausgabe und 4 eBooks des neuen Buches “Steinzeitküche Band 2 – 30 Tage Paleo mit Monsieur Cuisine” zu gewinnen, denn am Ende der 30 Tage verlose ich unter denjenigen, die für die „Mahlzeit der Woche“ gestimmt haben, die als Rezept veröffentlicht wird, diese Preise!

Merken

Merken

1 Kommentare

  1. Pingback: Thai Curry mit Hähnchenfleisch - 30 Tage Challenge - Paleomix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*