Kokosöl Körperbutter aus dem Thermomix®

Kokosöl Körperbutter

Blumen schenken, das kann jeder ;-), etwas süßes – muss nicht sein! Wie wäre es zur Abwechslung mit einer selbstgemachten Kokosöl Körperbutter?! Was du dazu brauchst, das ist nicht viel… 3 Zutaten und ein Schraubdeckelglas – vielleicht noch ein bisschen Dekoration und eine Karte 😉

Der Muttertag ist da!

Diese Kokosöl Körperbutter ist ideal bei trockener Haut.
Je nach Größe der Form ergibt dieses Rezept 8-10 Stück

Rezept drucken
Kokosöl Körperbutter
Kokosöl Körperbutter aus dem Thermomix®
Stimmen: 5
Bewertung: 3.8
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Portionen
Kokosöl Körperbutter aus dem Thermomix®
Stimmen: 5
Bewertung: 3.8
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Kokosöl und Bienenwachs für 6:00 Minuten/ 65°/ Stufe 1 erhitzen
  2. ätherisches Öl hinzugeben und 10 Sekunden/ Stufe 3 vermischen
  3. in entsprechende Behältnisse umfüllen und abkühlen lassen
  4. Anwendung:
  5. Ein Stück Körperbutter über die Haut streichen, durch die Körperwärme beginnt die Körperbutter zu schmelzen und hinterlässt ein angenehm, pflegendes Hautgefühl.
Dieses Rezept teilen

 

PaleoMIX Info zur Kokosöl Körperbutter:


Kokosöl enthält wertvolle Fettsäuren das antioxidative Vitamin E. Somit verzögert es die Hautalterung. Es hinterlässt einen schönen Glanz (aber keinen Fettfilm) auf der Haut.
Nach dem Abkühlen, die einzelnen Stücke der Kokosöl Körperbutter in ein Schraubdeckelglas geben, verschließen und schön dekorieren… Fertig ist das Muttertagsgeschenk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*