Lachs Omelette – 30 Tage Challenge

Lachs Omelett

Das beliebteste Rezept der 1. Woche…

…meiner 30 Tage Paleo Challenge ist das Lachs Omelette. Es entschied das Los, da ein paar Rezepte, die gleiche Anzahl von Likes auf der PaleoMix Facebookseite hatten.

Mir fiel dieses Mal die erste Woche besonders schwer. Ich habe auch nicht wirklich an Gewicht verloren, da ich ein paar Mal den “Versuchungen” des Zuckers und der Pizza erlegen bin. Es fällt also nicht immer gleich leicht, seine Ernährung umzustellen. Vor allem nach den “Ritualen” der Feiertage ist diese 30 Tage Paleo Challenge eine sehr große Herausferoderung!

Das Lachs Omelette zählt zu einer meiner Lieblingsmahlzeiten, es ist einfach zubereitet und schmeckt unheimlich lecker. Hier nun das Rezept mit dem Monsieur Cuisine:

Lachs Omelett
Portionen Vorbereitung
2 - 4Portionen 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
2 - 4Portionen 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Anleitungen
  1. gib die Zwiebel, geschält und geviertelt in den Mixbehälter und zerkleinerst sie für 5 Sekunden/ Stufe 5
  2. Butter in den Mixbehälter geben und alles 2:30 Minuten/ SF/ Stufe 1 schmoren
  3. Setz den Rühraufsatz auf und gib die Eier und Gewürze hinzu
  4. vermische die Eier für 15 Sekunden/ Stufe 4
  5. lege ein Blatt Betty's Dampfgarpapier auf den kleinen Dampfaufsatz
  6. Gib die Eimasse auf das Backpapier
  7. spüle den Mixbehälter aus und gib 500g Wasser rein
  8. schließen den Mixbehälter und den Dampfaufsatz und stelle den Dampfaufsatz auf den Mixbehälter
  9. nach 24:00 Minuten/ SF/ Stufe 1 viertelst Du das Omelett und servierst es mit Lachs und etwas Dill
Rezept Hinweise

Betty's Dampfgarpapier passend für den Monsieur Cuisine erhältst Du hier

 

Die zweite Woche…

…ist nun in vollem Gange und ich wünsche Dir noch viel Spass… Wer auch in die 30 Tage Challenge einsteigen möchte, oder einfach auf der Suche nach zusatzfreien, gesunden Rezepten ist, der findet hier sein Glück und ein interessantes Buch: Steinzeitküche mit Monsieur Cuisine: 30 Tage Paleo mit dem Monsieur Cuisine

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*