Schlagwort: Hauptmahlzeit

Hähnchenfleisch Thai Curry

Thai Curry

Auch in 2018 bin ich mit einer Challenge gestartet. Ich habe mich direkt nach den Feiertagen 2017 für die 30 Tage Paleo Ernährung mit dem Thermomix® entschieden. Einerseits, um mich fit zu machen, für das neue Jahr, andererseits, um die Wirkung des neuen E-Mail Kurses am eigenen Körper noch einmal zu überprüfen. Wieviel und ob ich überhaupt abgenommen habe, das erfährst Du am Ende des Beitrages…

Um Dich darauf einzustimmen gibt es quasi als Appetitanreger ein erstes Rezept.

Das Hähnchenfleisch Thai Curry ist ein sehr flexibles Gericht. Ich habe es auch schon mit Schweine- oder Putenfleisch angerichtet.

Den Pfunden an den Kragen…

Thai Curry mit Hähnchenfleisch stammt aus meinem Werk – 30 Tage Paleo mit dem Thermomix® und ist ebenfalls Bestandteil des aktuellen E-Mail -Kurs.

Sowohl Buch als auch E-Mail Kurs begleiten Dich und mich in den nächsten 30 Tagen. Im Buch wird alles nur recht oberflächlich angekratzt – hier liegt der Schwerpunkt auf den Rezepten. Willst Du jedoch mehr erfahren über gesunde Ernährung und Tipps und Tricks erhalten, die Dir die Umstellung leichter fällt, dann ist der Kurs sehr zu empfehlen…

Die letzten Wochen waren doch zuviel mit Nascherei hier und Kekse da… So haben sich ein paar Pfunde angesammelt, denen es nun an den Kragen geht. Doch nicht nur die Pfunde sind zuviel, auch die ungesunden Stoffe, die sich in Schokolade und Keksen aufhalten, sollen raus…

Divider

Thai Curry - Hähnchenfleisch Thai
Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Thermomix®
Thai Curry - Hähnchenfleisch Thai
Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Thermomix®
Portionen Vorbereitung
3 - 4 Portionen 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
3 - 4 Portionen 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Curry (-pulver oder -paste), Kokosmilch, Wasser und grüne Bohnen in den Mixtopf geben und 12:00 Minuten/ 95°/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.
  3. währenddessen die Zucchini abspülen, Paprika entkernen und in Streifen schneiden und das Fleisch würfeln.
  4. Paprika, Hühnchen und Zucchini in den Mixtopf geben und 11:00 Minuten/ 95°/ Linkslauf aktiviert/ Rührlöffelstufe garen.
  5. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.
  6. Servieren!

Ich begann die Challenge mit 86 Kg und war gespannt, wie sich die Umstellung auf Paleo gerade in Sachen Gewicht bemerkbar machen würde.

Resultat der 30 Tage Challenge: 78Kg Endgewicht – 8Kg Gewichtsabnahme in 4 Wochen…

Ich bin begeistert! Es funktioniert noch immer ;-)!!

Avocadoei im Varoma zubereitet

Avokado mit Ei gefüllt

Avocadoei im Varoma,

ist einfach, schnell zubereitet und ein Allround Rezept. Avocadoei im Varoma zubereitet, kannst Du zum Frühstück, Mittag und auch zum Abend essen..

Die Avocado ist ein absolutes “Kraftfutter” in der Paleoernährung. Bereits vor über 10.000 Jahren begann der Anbau von Avocados in den tropischen Arealen der Erde.

Langsamer Altern

Eine Avocado ist also nicht nur ein Lieferant für Vitamin E und gesundes Fett. Sie kann außerdem den Alterungsprozess verlangsamen. In Salaten oder Smoothies wirkt sie wahre Wunder, denn sie begünstigt die Nährstoffaufnahme aus allen anderen Lebensmitteln. Wenn die hochwertigen Fette aus der Avocado vorhanden sind, werden Alpha-Carotin, Beta-Carotin, Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin K, Lutein, Lycopin, Zeaxanthin und Kalzium um 50 bis 100 Prozent besser in Deinem Körper aufgenommen.

Zuviel Fett!?

Der hohe Fettgehalt ist Sorge No. eins bei vielen Menschen. gesunde Fette, die in der Avocado enthalten sind, die nimmt man gerne zu sich. Wenn Du Dich mit Paleo beschäftigt hast, dann weißt Du: Fett macht Dich nicht fett, ganz im Gegenteil. Damit sind auch Avocados auch super für die low carb Ernährung geeignet, mit dieser Ernährung nehmen viele erfolgreich ab.

Handvoll Zutaten

Für dieses Rezept brauchst Du nur eine Handvoll Zutaten und schon kann es losgehen.

Avokado mit Ei gefüllt
Avocadoei im Varoma
Avokado mit Ei gefüllt
Avocadoei im Varoma
Portionen Vorbereitung
2Personen 5Minuten
Kochzeit
18Minuten
Portionen Vorbereitung
2Personen 5Minuten
Kochzeit
18Minuten
Anleitungen
  1. Avocados waschen, halbieren und entkernen
  2. mit einem Löffel etwas Fruchtfleisch aus den Hälften entnehmen
  3. ein Ei pro Hälfte aufschlagen und in die ausgehöhlte Mulde der Avocadohälfte geben (wenn das Ei zu groß ist dann wird es ein wenig tricky 😉 )
  4. ein Blatt Betty's Dampfgarpapier auf den Varomaeinlegeboden geben
  5. Avocadohälften auf dem Dampfgarpapier positionieren, würzen
  6. Wasser in den Mixtpof geben, Varoma® schliesen, aufsetzen
  7. alles für 18:00 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 dünsten
  8. Nach Ablauf der zeit Deckel vorsichtig öffnen, Avocadohälften mit Petersilie, Dill oder ähnlichen Kräutern dekorieren
  9. auf Tellern angerichtet servieren...

Warum nehme ich für dieses einfache Rezept ein Blatt Betty’s Dampfgarpapier? Das ist schnell erklärt, weil Betty’s Dampfgarpapier das Durchlaufen vorn Garflüssigkeiten auf den Rest von Varoma® und Thermomix® verhindert.

Avocadoei im Varoma

Nach dem Ende des Dünstvorgangs, nehme ich das Papier, entsorge es und spüle den Varoma® inkl. seiner Einzelteile mit Wasser ab. Fertig! Ich spare mir hier die Energie für den Abwasch, denn der Varoma® ist sauber… 😉

Betty’s Dampfgarpapier findest Du im übrigen auch hier: => LINK

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Thai Curry mit Hähnchenfleisch – 30 Tage Challenge

Thaicurry

Thai Curry mit Hähnchenfleisch

Ich beginne dieses Jahr mit einer 30 Tage Challenge – 30 Tage Paleo Ernährung (mehr dazu hier) mit dem Monsieur Cuisine. Um Dich und mich darauf einzustimmen gibt es quasi als Appetitanreger ein erstes Rezept.

Das Thai Curry ist ein sehr flexibles Gericht. Ich habe es auch schon mit Schweine- oder Putenfleisch angerichtet.

Den Pfunden an den Kragen…

Thai Curry mit Hähnchenfleisch stammt aus meinem neuesten Werk: Steinzeitküche mit Monsieur Cuisine: 30 Tage Paleo mit dem Monsieur Cuisine. Dieses Buch begleitet Dich und mich in den nächsten 30 Tagen, denn ich mache nach den Feiertagen eine 30 Tage Umstellung für meinen Körper. Die letzten Wochen waren doch zuviel mit Nascherei hier und Kekse da… So haben sich ein paar Pfunde angesammelt, denen es nun an den Kragen geht. Doch nicht nur die Pfunde sind zuviel, auch die ungesunden Stoffe, die sich in Schokolade und Kesen aufhalten, sollen raus…

Ich beginne die Challenge mit 88 Kg und bin gespannt, wie sich die Umstellung auf Paleo gerade in Sachen Gewicht bemerkbar machen wird.

Doch nun zum Rezept:

Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine
Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Monsieur Cuisine (plus)
Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine
Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Monsieur Cuisine (plus)
Portionen Vorbereitung
3 - 4 Portionen 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Portionen Vorbereitung
3 - 4 Portionen 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  2. 1000g Wasser in den Mixbehälter geben, Bohnen in den großen Dampfeinsatz legen, ein Blatt Varometty in den kleinen Dampfaufsatz legen, das Hühnchenfleisch darauf platzieren und 20:00 Minuten/SF/ Stufe 1 garen
  3. anschließend den Dampfaufsatz vom Mixbehälter nehmen und beiseite stellen, Zucchini abspülen
  4. Mixbehälter ausspülen und nun Currypaste, Kokosmilch, Wasser, Fleisch, Zucchini, Paprika und grüne Bohnen in den Mixbehälter einwiegen und 05:00 Minuten/ 90°/ Stufe 1 garen.
  5. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.
  6. Servieren!
  7. im Monsieur Cuisine plus:
  8. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut
  9. vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  10. Currypaste, Kokosmilch, Wasser und grüne Bohnen in den Mixtopf geben und 12:00
  11. Minuten/ 95°/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.
  12. während dessen die Zucchini abspülen, Paprika entkernen und in Streifen schneiden
  13. und das Fleisch würfeln.
  14. Paprika, Hühnchen und Zucchini in den Mixtopf geben und 12:00 Minuten/ 95°/
  15. Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.
  16. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.
  17. Servieren!

Merken

Merken

Mahlzeit – zusatzfreie Hauptgerichte – 2. Auflage

Mahlzeit - zusatzfreie Hauptgerichte

Mahlzeit – zusatzfreie Hauptgerichte in der 2. Auflage

Unser Buch “Mahlzeit – zusatzfreie Hauptgerichte mit dem Thermomix®” hat einen neuen Anstrich bekommen!

Da unsere neuen Cover auf große Begeisterung stoßen, haben wir auch für dieses Cover  Rolf Schweizer engagieren können!

Kritik zu Herzen genommen – und umgesetzt

Wir haben uns die vielen Anregungen zu Herzen genommen und das Buch überarbeitet. Weil uns nichts wichtiger, als Dich glücklich zu machen, haben wir die Wünsche und auch Kritikpunkte umgesetzt. Was erwartet Dich in dieser 2. Auflage?

  • wir haben sämtliche Fotos überarbeitet.
  • Das Textformat wurde geändert.
  • wir haben die Texte überarbeitet.
  • ein neues Cover wurde eingepflegt.
  • Das Lagerfeuersymbol ist nun auch Bestandteil dieses Buches (es zeigt an, wie viel Zeit Ihr, durch die Zubereitung der Rezepte mit dem Thermomix, für Euch habt…

Wir wünschen Dir viel Spass mit der 2. Auflage

Du erhältst sie …

in der Printversion in schwarz/ weiss: Mahlzeit: zusatzfreie Hauptgerichte mit dem Thermomix® – schwarz/ weiss

in der Printversion in Farbe: Mahlzeit – zusatzfreie Hauptgerichte mit dem Thermomix®

Merken

Merken

30 Tage Paleo mit dem Thermomix – Das Buch!

Geflügelhackbraten - 30 tage Paleo mit dem Thermomix ®

30 Tage Paleo mit dem Thermomix ®

Hin und wieder lese ich in verschiedensten Facebookgruppen: “Wieviel habt Ihr denn zugenommen, seit der Thermi bei Euch eingezogen ist?”

Diese und ähnliche Fragen beantworte ich oft mit: “Mehr als 20 Kg abgenommen!!” Schon macht sich verwunderung breit. Abnehmen? Ja! Es ist ja nicht der Thermi, der macht dass wir zunehmen. Es sind die Zutaten… Ein Löffelchen Zucker hier, ein zerbröseltes Toastbrot da… Etwas Weizenmehl hier rein gemischt usw. die Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Dass es auch ohne geht, zeige ich Dir im weiteren Verlauf des Beitrages – da bekommst Du ein exklusives Rezept aus dem Buch!

Gesund, schlank & fit

Durch meine Ernährungsumstellung hin zu Paleo habe ich all die oben erwähnten Sachen aus meiner Ernährung gestrichen! “Geht doch nicht!” denkst Du jetzt vielleicht, dachte ich am Anfang auch! Vor allem – woher bekomme ich das Mammut?!- Paleo ist ja eher bekannt unter dem Namen Steinzeiternährung – Also Mammut zum Abend und Beeren den Rest des Tages.

Nach meiner ersten 30 Tage Challenge waren etliche Kilos an Körpergewicht verschwunden und es ging mir um einiges besser, mein Körper war ganz klar auf gesundes Essen “programmiert”. In den letzten Monaten, merkte ich allerdings wie sich der Schummelteufel einschlich und ich ab und zu mal zur Schokolade griff (ja ich bin ein Schleckermaul 😉 ) . Auch eine kleine (hahaha) Pizza am Abend – mit dem Thermi schnell vorbereitet war Teil des Speiseplanes…

30 Tage Paleo mit dem Thermomix ®

Also beschloss ich 30 Tage Paleo mit dem Thermomix zu schreiben und zwar so, dass Du jeden Tag sehen konntest, welche Gerichte es Morgens, Mittags und Abends gab. So hatte ich zusätzlich Motivation- es durfte ja keine Mahlzeit ausgelassen werden … Es hat sich gelohnt – Am Ende der 30 Tage Paleo mit dem Thermomix® verlor ich 7 Kg…

Nachdem die Rezepte im April soweit fertig gestellt waren dauerte es nun noch etwas länger, diese in das Buch umzusetzen. Denn es kamen immer wieder neue inhaltliche Ideen dazu. Einkaufslisten, Zutatenlisten für jede Woche – so fällt der Einkauf leichter. Eine graphische Kennzeichnung wie umfangreich ein Gericht ist und zuguterletzt kam mir die Idee, Abnehmen mit gesunder Ernährung UND Sport ist effektiver.

Torsten Prix – „Extrem schwer – Mein Weg in ein neues Leben“

Ich konnte nach intensiver Recherche Torsten dafür gewinnen, einen Sportteil für mein Buch zu schreiben. Torsten hat in den letzten Jahren über 100 Kg abgenommen allein durch bewusste Ernährung und Sport in Kombination. Da war er genau der richtige für dieses Buch! Ich danke Torsten und seinem Team für die Unterstützung!

Ich kann Dir also nun stolz mein bisher umfangreichstes Werk – 30 Tage Paleo mit dem Thermomix ® – präsentieren!  Die Printversion gibt es diesmal in schwarz – weiß und in Farbe.

Als Dank für Deine Treue und als Entschädigung für die lange Wartezeit gibt es heute noch ein Rezept aus dem Buch für Dich:

Geflügelhackbraten - 30 tage Paleo mit dem Thermomix ®
Geflügelhackbraten mit Spinat
Prep time: 3 mins Cook time: 60 mins Total time: 1 hour 3 mins Serves: 2 - 4
Geflügelhackbraten - 30 tage Paleo mit dem Thermomix ®
Geflügelhackbraten mit Spinat
Prep time: 3 mins Cook time: 60 mins Total time: 1 hour 3 mins Serves: 2 - 4
Anleitungen
  1. Heize den Backofen auf 180° vor
  2. Gib die Zwiebel (geschält und geviertelt) in den Mixtopf und 3 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern
  3. Öl und den gewaschenen Spinat hinzugeben und 2:30 Minuten/ Varoma/ Stufe 1
  4. nun die restlichen Zutaten hinzugeben und alles für 1:30 Minuten/ Teigmodus vermischen
  5. Den Mixtopfinhalt in eine Kastenform geben und 50 – 60 Minuten backen
  6. abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren…

Lass es Dir schmecken!

Die Printversion in schwarz/ weiss gibt es hier: 30 Tage Paleo mit dem Thermomix ®: schwarz/ weiss. Die Printversion in Farbe erhältst Du hier: 30 Tage Paleo mit dem Thermomix ®: in Farbe

 

Merken

Merken

Merken

30 Tage Paleo mit dem Thermomix® – Bunter Salat

Bunter Salat

Mit großer Verspätung gibt es die letzte #MahlzeitderWoche. Ein Bunter Salat gibt Dir alles was Du an Vitaminen und Nährstoffen brauchst! Natürlich gebe ich auch noch bekannt, wer die glücklichen 4 Gewinner des Buches “30 Tage Paleo mit dem Thermomix®” sind.

Doch nun zum Rezept:

Bunter Salat

Bunter Salat
Bunter Salat - 30 Tage Paleo mit dem Thermomix®
Bunter Salat
Bunter Salat - 30 Tage Paleo mit dem Thermomix®
Portionen Vorbereitung
2-4Portionen 10Minuten
Portionen Vorbereitung
2-4Portionen 10Minuten
Anleitungen
  1. Radieschen putzen, Topinambur waschen und schälen, Brokkoli waschen, Apfel vierteln und entkernen, Möhren schälen und in mittlere Stücke schneiden, Zucchini waschen und in mittlere Stücke schneiden
  2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 - 4 Sekunden/ Stufe 4 zerkleinern
  3. umfüllen, servieren und genießen

Das Abendessen vom Tag 25 war somit in der letzten Woche das beliebteste Gericht:
Je nach Jahreszeit wird es vielleicht nicht so einfach sein Topinambur zu beschaffen, nutze stattdessen Süßkartoffeln oder Pastinaken.

Die Gewinner(innen) wurden via PN auf Facebook angeschrieben, um die weiteren Details zu erfahren… Alle, die nicht gewonnen haben gedulden sich bitte noch etwas. Ich bin dabei das Buch zu erstellen, sobald es in den Druck geht erfährst Ihr es natürlich als erstes…

Chili-Zitronen-Ghee im Thermomix

Chili-Zitronen-Ghee, Zitronen-Chili-Ghee

Was nutzt Du zum Anbraten???

Ich nutze seit geraumer Zeit neben Kokosöl und Olivenöl auch selbstgemachtes Ghee. Nachdem ich Ghee “klassisch” ausprobiert habe, probierte ich es geschmacklich zu verfeinern, indem ich Chilischoten oder auch Tomatenmark mit dazu gab…

Was ist Ghee?

Zur Herstellung von Ghee wird ungesalzene Butter durch langsames und vorsichtiges Kochen von Wasser, Eiweiß und Milchzucker befreit.

Ghee wird also aus Butter hergestellt, hat ein angenehmes Aroma und besitzt den Vorteil, weit länger haltbar zu sein als Butter. Sogar ohne Kühlschranklagerung wird Ghee eine Haltbarkeit von einigen Jahren zugesprochen, wenn Du es luftdicht und trocken aufbewahrst.

Die Inder schwören sogar darauf, dass es für medizinische Einsätze besser wird, je länger man es “reifen” lässt.

Paleo Ghee

v.l.n.r.: Chili-Zitronen-Ghee, Tomatenghee, Ghee pur

Verwendung in der Medizin

Somit wird Ghee also nicht nur in der Ernährung und zum Kochen verwendet, es wird auch in der altindischen Medizin genutzt. Ihm werden verschiedene Wirkungen zugeschrieben, weil es die Verdauung fördern, den Appetit anregen, die Konzentration steigern und den Körper entgiften soll.

Es hilft bei Fieber, wirkt bei Blutarmut, fördert zusätzlich die Wundheilung, bessert Verdauungsprobleme und löst Krampfhusten.

Es soll verjüngen, zellregenerierend, reinigend, kräftigend, entzündungshemmend und allgemein heilend wirken, den Gewebestoffwechsel anregen und außerdem die Immunabwehr stärken.  

Chili-Zitronen-Ghee im Thermomix®

Chili-Zitronen-Ghee, Zitronen-Chili-Ghee
Zitronen-Chili-Ghee
Chili-Zitronen-Ghee, Zitronen-Chili-Ghee
Zitronen-Chili-Ghee
Zutaten
Anleitungen
  1. Butter in den Mixtopf geben und ca. 8:00 Minuten/ 70°/ "Rührlöffelstufe" schmelzen
  2. die flüssige Butter wird nun 25:00 Minuten/ 100°/ "Rührlöffelstufe" erhitzt - den Messbecher nicht einsetzen, damit das Wasser abziehen kann und sich Fett und Eiweiss trennen können,
  3. nun das ganze ca. 15 Minuten auf 70° abkühlen lassen (Restwärmeanzeige hilft beim Beobachten).
  4. Hierbei flockt das Eiweiß aus und setzt sich am Mixtopfboden ab.
  5. Die geklärte Butter jetzt durch ein feines Sieb (Küchenpapier geht auch) absieben und in Schraubdeckelgläser füllen.
  6. um Chili-Zitronen-Ghee herzustellen, gibst Du einfach:
  7. Chilischote (5 Sekunden/ Stufe 6 zerkleinert) und 5g geriebene Zitronenschale zum Ghee dazu
  8. ...und pürierst das ganze noch einmal für 10 Sekunden/ Stufe 9
Rezept Hinweise

PaleoMIX TIPP:

Wenn Ihr wollt, könnt hier Eurer Fantasie freien Lauf lassen und anstelle von Zitronen-Chili-Ghee auch Kräuterghee oder Tomaten-Ghee (einfach 10g Tomatenmark ins frisch hergestellte Ghee geben und 10 Sekunden/ Stufe 9 fein pürierenzubereiten...

Probiert weitere Kräutermischungen nach Belieben aus!

Bitte im Kühlschrank aufbewahren.

 

Dieses Rezept und über 60 weitere zusatzfreie Rezepte rund um Hauptgerichte findest Du im Mahlzeit!: zusatzfreie Hauptgerichte

PaleoMIX TIPP:

Wenn Du möchtest, kannst Du hier Deiner Fantasie freien Lauf lassen und somit anstelle von Chili-Zitronen-Ghee auch Kräuterghee zubereiten… probier Kräutermischungen nach Belieben aus!

Bitte im Kühlschrank aufbewahren.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen

Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen, Pfannkuchen mit Chiasamen

Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen – die gesunde Alternative zu…

Eierkuchen – auch Pfannkuchen, Eierpfannkuchen, Palatschinken, Flädle, Eierpuffer, Omelettes, PanCakes und Plinsen genannt bzw. in Varianten so genannt – sind Eierspeisen aus Ei, Milch und Mehl, die in einer Pfanne gebacken werden. (Quelle: Wikipedia)

Du stehst morgens in der Küche und möchtest Deinen Kindern ein paar Pan Cakes zubereiten? Dann probiere diese gesunde Variante einmal aus. Du brauchst nur:

… und schon kannst Du gesunde Pfannkuchen zubereiten.

Die herkömmlichen Pfannkuchen haben “nur”…

ungesunde Zutaten

Im Laufe der letzten Jahre hat sich allerdings herausgestellt, dass es einige dieser Zutaten in sich haben…

Mehl enthält Gluten – ist nicht gesund
Milch ist gesund – wenn Du ein Kalb bist…
Zucker… Das geht nun wirklich nicht….
Aus diesem Grund wird bei der Paleoernährung komplett auf diese Zutaten verzichtet.

Mehr Infos gibt es hier oder in folgendem Buch Alles beginnt mit dem Essen: Gesund und fit durch Paläo-Ernährung

Ich habe aus diesem Grund heute mal ein Rezept für Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen für Dich und Deinen Thermomix® erstellt… probier es aus und lass es Dir schmecken…

Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen

Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen, Pfannkuchen mit Chiasamen
Bananen Pfannkuchen mit Chiasamen
Paleo Bananen Pfannkuchen mit Chia Samen, Pfannkuchen mit Chiasamen
Bananen Pfannkuchen mit Chiasamen
Anleitungen
  1. Banane, Kokosraspeln, Zimt und Eier in den Mixtopf geben 4 Sek./Stufe 6 zerkleinern
  2. Chia Samen hinzugeben und 5 Sek./Linkslauf aktiviert Stufe 4 vermischen
  3. Kokosöl in die einzelnen Mulden der Pancake Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
  4. Die Eier-Bananen-Masse hinzufügen und bei mittlerer Hitze so lange braten, bis die Masse einigermaßen fest ist
  5. sobald die eine Seite fest ist, den Pfannkuchen umdrehen und von der anderen Seite anbraten.
  6. Serviert werden die Pancakes mit Nüssen, Obst oder Honig.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch Guten Morgen!: Frühstück mit dem Thermomix®. Dort findest Du nicht nur weitere leckere Ideen für Pan Cakes, sondern auch Rezepte für zusatzfreie, glutenfreie Sonntagsbrötchen oder auch ein Sandwich!

Ich habe die Pan Cakes in einer Nordic Ware Pancake Pfanne gemacht, so habe ich die für mich “perfekten Pan Cakes” hinbekommen. Du kannst die Pan Cakes aber auch in jeder beliebigen Pfanne zubereiten…

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken