Thunfisch Salat – 30 Tage Challenge

Thunfisch Salat

Thunfisch Salat – 30 Tage Challenge

In der 3. Woche fiel es mir deutlich leichter, mich an die “Regeln” zu halten. Es ist doch deutlich einfacher, wenn man diese Heißhungerattacken nicht mehr verspürt – ein Vorteil der Ernährungsumstellung.

Wie schon bereits im Buch: Alles beginnt mit dem Essen: Gesund und fit durch Paläo-Ernährung (Dallas Hartwig) verdeutlicht wurde, spielt die Psyche eine extrem große Rolle in unserem Eßverhalten.

Ich merke auch,dass der “Low Carb Kater” verschwunden ist. Ein Phänomen, das auftritt, wenn man auf Zucker und kohlenhydratreiches Nahrungsmittel verzichtet – “DANKE!”. Meine Haut wird weicher, glatter und sichtlich reiner… und ich bin fitter, mein Sportprogramm (das von Torsten Prix) fällt mir nun leichter. “Schön!” Dank des neuen Buches von Torsten, fiel mir auch die Motivation in dieser Woche leichter, ich habe es für Euch gelesen und werde dazu in den nächsten Tagen einen kurzen Bericht schreiben…

Doch nun zum eigentlich wichtigen dieses Beitrages: Das Gewinner Rezept der 3. Woche der 30 Tage Paleo Challenge wurde gekürt. Es ist ….

Der Thunfisch Salat…

einfach zuzubereiten und unheimlich lecker…. Doch schaut und (später) eßt selbst…

Thunfisch Salat - Thunfischsalat
Thunfischsalat
Thunfisch Salat - Thunfischsalat
Thunfischsalat
Portionen
2-4
Portionen
2-4
Anleitungen
  1. Gurke waschen und in mittlere Stücke schneiden, Tomaten waschen und halbieren, Zwiebel schälen und vierteln
  2. Zwiebel 5 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern
  3. bis auf die Oliven alle weiteren Zutaten in den Mixbehälter geben und 8 Sekunden/ Stufe 5 vermischen
  4. mit Oliven garnieren und servieren

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*