Zutat: ätherisches Öl Deiner Wahl

Haargel

Haargel

Haargel – für einen ordentlichen Look kann Mann da kaum verzichten.

Wer sich hier aber keine Chemie in die Haare schmieren möchte, kann es auch auf natürliche Art und Weise probieren. Bei diesem Haargel weißt Du genau was drin ist:

Anwendung:

Wie mit herkömmlichen Haargel Deine Haare stylen.

PaleoMIX TIPP:

Entweder Du wählst ein ätherisches Öl, dessen Duft Dir zusagt, oder Du wählst eines, das Deinem Haartyp zusagt, und gleichzeitig pflegt:

Trockenes Haar:                      Bspw.: Rosmarin, Geranie, Karottenkernöl, Sandelholz

Normales Haar:                       Bspw.: Petersilie, Eucalyptus

Schuppen:                                Bspw.: Basilikum, Limone, Rosmarin, Salbei, Pfefferminze

Öliges Haar:                             Bspw.: Basilikum, Birke, Thymian, Lavendel Teebaumöl

PaleoMIX INFO:

Je länger Du das ganze kochen, desto fester wird die Konsistenz.

Im Kühlschrank aufbewahrt, hält das Gel bis zu 2 Wochen. Mit ein paar Tropfen Vitamin- E- Öl verlängerst Du die Haltbarkeit um ca. 1 – 2 Wochen

Merken

Rezept drucken
Haargel
Haargel
Stimmen: 13
Bewertung: 3.23
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 7 Minuten
Portionen
Glas
Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 7 Minuten
Portionen
Glas
Haargel
Stimmen: 13
Bewertung: 3.23
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Leinsamen und Wasser in den Mixtopf geben und 6:00 Minuten/ 100°/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 2 erhitzen
  2. ätherisches Öl Deiner Wahl (für den Duft) hinzugeben und 10 Sekunden/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 3 vermischen
  3. abseihen, dabei u.U. mit einem Löffel oder ähnlichem nachhelfen, um alle Flüssigkeit herauszudrücken
Rezept Hinweise

Wie mit herkömmlichen Haargel Deine Haare stylen.

Dieses Rezept teilen