Zutat: Avocado

Bananen-Avocado Smoothie

Bananen-Avocado Smoothie

Beginne den Tag mit Deiner Familie einem gesunden Bananen-Avocado Smoothie

Smoothies sind eine gute Möglichkeit, in Tag zu starten. Außerdem kannst Du mit einem leckeren Smoothie auch Deinen Appetit zwischen den Mahlzeiten zügeln. Nebenbei wirst Du zusätzlich mit vielen fantastischen Nährstoffen, Antioxidantien und Ballaststoffen versorgt.

Bananen-Avocado Smoothie – selbst gemacht

Smoothies gibt es heute schon in jedem Supermarkt oder Kiosk…

Doch nur wenn Du Deine Smoothies für Dich und Deine Familie selber machst, weisst Du was darin ist…

Das Bananen-Avocado Smoothie Rezept stammt aus dem Buch:

Guten Morgen!: Frühstück mit dem Thermomix®

Schau doch mal im Guten Morgen! – Frühstück mit dem Thermomix® rein, dort hast Du eine große Auswahl an Smoothie Rezepten und so die volle Kontrolle darüber was Du an Zutaten nutzt.

Merken


Rezept drucken


Bananen-Avocado Smoothie

Bananen-Avocado Smoothie

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 15 Sekunden

Portionen
Portionen


Zutaten

Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 15 Sekunden

Portionen
Portionen


Zutaten

Bananen-Avocado Smoothie

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Anleitungen
  1. alle Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern

  2. nochmals für 10 Sekunden/ Stufe 8 - 10 pürieren

  3. In Gläser umfüllen und servieren


Dieses Rezept teilen

Avocadoei im Varoma

Avokado mit Ei gefüllt

Avocadoei im Varoma® zubereitet ist ein recht vielseitiges Rezept.

Du kannst es als Frühstück nutzen, um kravtvoll in den Tag zu starten. Es eignet sich allerdings auch als Snack für Zwischendurch oder zum Abendessen.

Avocado gibt Dir gesunde Fette, sie ist praktisch, auch für Unterwegs, macht sich ideal im Salat oder als Saucen Grundlage.

Rezept drucken
Avocadoei im Varoma
Avokado mit Ei gefüllt
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 18 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 18 Minuten
Portionen
Personen
Avokado mit Ei gefüllt
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Avocados waschen, halbieren und entkernen
  2. mit einem Löffel etwas Fruchtfleisch aus den Hälften entnehmen
  3. ein Ei pro Hälfte aufschlagen und in die ausgehöhlte Mulde der Avocadohälfte geben (wenn das Ei zu groß ist dann wird es ein wenig tricky 😉 )
  4. ein Blatt Betty's Dampfgarpapier auf den Varomaeinlegeboden geben
  5. Avocadohälften auf dem Dampfgarpapier positionieren, würzen
  6. Wasser in den Mixtpof geben, Varoma® schliesen, aufsetzen
  7. alles für 18:00 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 dünsten
  8. Nach Ablauf der zeit Deckel vorsichtig öffnen, Avocadohälften mit Petersilie, Dill oder ähnlichen Kräutern dekorieren
  9. auf Tellern angerichtet servieren...
Dieses Rezept teilen

Avocado Muffins

aufgeschnittene Avocado für den Avocado Kaffee

Zusatzfreie Avocado Muffins – zubereitet mit dem Monsieur Cusine oder dem Monsieur Cuisine plus. Diese Muffins kannst Du entweder als Frühstück oder auch als Mittagessen zu Dir nehmen.

Die Avocado Muffins eignen sich auch ideal als Snack fürs Büro oder auch ein Picknick im Wald und auf der Wiese.

 

Dieses Rezept stammt aus: Merken

Rezept drucken
Avocado Muffins
aufgeschnittene Avocado für den Avocado Kaffee
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5
Kochzeit 20
Portionen
3
Vorbereitung 5
Kochzeit 20
Portionen
3
aufgeschnittene Avocado für den Avocado Kaffee
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Heize den Backofen auf 180°C vor
  2. Zwiebel schälen in den Mixbehälter geben und 4 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern
  3. Gib nun das Kokosöl und den gewürfelten Schinken mit zu den Zwiebel und 3:00 Minuten/ SF/ Stufe 1 dünsten
  4. Entnimm im Anschluss 2 EL der Zwiebel- Schinken Masse (die werden für die Dekoration gebraucht)
  5. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch entnehmen, mit den restlichen Zutaten in den Mixbehälter geben und 30 Sekunden/ Stufe 4 vermischen
  6. kleide die Innenwände Ihrer Muffinformen mit je einem Streifen Speck aus und gib dann die Avocado Masse in die einzelnen Mulden
  7. Als Topping gibst noch etwas von der Zwiebel- Schinken Masse auf jeden Muffin und backst alles für 20:00 Minuten
  8. abkühlen lassen und genießen
Dieses Rezept teilen

Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Monsieur Cuisine (plus)

Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine

Für das Thai Curry mit Hähnchenfleisch habe ich als erstes die Schritt für Schritt- Anleitung für die Zubereitung mit dem Monsieur Cuisine eingestellt,

Eine Anleitung für den Monsieur Cuisine plus folgt dann im Verlauf der Aufzählung im Rezept!

Die Kochzeit für den Monsieur Cuisine beträgt 25:00 Minuten, der Monsieur Cuisine (plus) braucht nur 24:00 Minuten 😉

Mehr zur 30 Tage Paleo Challenge mit dem Monsieur Cuisine findest Du HIER.

Das Rezept stammt aus dem Buch: Steinzeitküche mit Monsieur Cuisine: 30 Tage Paleo mit dem Monsieur Cuisine

Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine

Merken

Merken

Rezept drucken
Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Monsieur Cuisine (plus)
Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  2. 1000g Wasser in den Mixbehälter geben, Bohnen in den großen Dampfeinsatz legen, ein Blatt Varometty in den kleinen Dampfaufsatz legen, das Hühnchenfleisch darauf platzieren und 20:00 Minuten/SF/ Stufe 1 garen
  3. anschließend den Dampfaufsatz vom Mixbehälter nehmen und beiseite stellen, Zucchini abspülen
  4. Mixbehälter ausspülen und nun Currypaste, Kokosmilch, Wasser, Fleisch, Zucchini, Paprika und grüne Bohnen in den Mixbehälter einwiegen und 05:00 Minuten/ 90°/ Stufe 1 garen.
  5. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.
  6. Servieren!
  7. im Monsieur Cuisine plus:
  8. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut
  9. vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  10. Currypaste, Kokosmilch, Wasser und grüne Bohnen in den Mixtopf geben und 12:00
  11. Minuten/ 95°/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.
  12. während dessen die Zucchini abspülen, Paprika entkernen und in Streifen schneiden
  13. und das Fleisch würfeln.
  14. Paprika, Hühnchen und Zucchini in den Mixtopf geben und 12:00 Minuten/ 95°/
  15. Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.
  16. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.
  17. Servieren!
Dieses Rezept teilen