Zutat: Cashewkerne und

Tomaten Pesto Omelette

Tomaten - Pesto Omelette, Tomaten Pesto Omelette

Dieses Tomaten Pesto Omelette – Rezept stammt aus Woche 3 der 30 Tage Paleo Challenge.

Tomaten Pesto Omelette – einfach, lecker!

Dieses Rezept stammt aus dem Buch >> 30 Tage Paleo mit dem Thermomix® <<. Es ist eines meiner Lieblingsrezepte, das es unheimlich unkompliziert und sehr lecker ist. Damit das Omelette auch im Varoma bleibt und nicht durchläuft, habe ich ein Blatt Betty’s Dampfgarpapier in den Varomaeinlegeboden gelegt. Das ist ideal dafür, da es einen durchgehenden Rand hat, somit kann nichts überlaufen. Betty’s Dampfgarpapier erhältst Du >> HIER <<.

Die >> Bella Italia Gewürzmischung << ist ideal für dieses Rezept, da sie den Geschmack Italiens mit in Dein Omelette zaubert.

Und nun wünsche ich Dir einen

Guten Appetit


Rezept drucken


Tomaten Pesto Omelette

Tomaten - Pesto Omelette, Tomaten Pesto Omelette

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 22 Minuten

Portionen
Portionen

Vorbereitung 1 Minute
Kochzeit 22 Minuten

Portionen
Portionen

Tomaten - Pesto Omelette, Tomaten Pesto Omelette

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Anleitungen
  1. Das Pesto:

  2. Knoblauch im Mixtopf für 6 Sekunden/ Stufe 6 zerkleinern

  3. Cashews, Walnusskerne hinzugeben und 15 Sekunden/ Stufe 10 mahlen

  4. Olivenöl und die gewaschenen Basilikumblätter mit in den Mixtopf geben und alles 20 Sekunden/ Stufe 7 vermischen

  5. Das Omelett:

  6. getrocknete Tomaten für eine Stunde (besser über Nacht im Kühlschrank) in etwas Olivenöl einlegen

  7. im Anschluss für 8 Sekunden/ Stufe 6 im Mixtopf zerkleinern

  8. Gib die Eier und die Bella Italia Gewürzmischung in den Mixtopf und vermische alles für 10 Sekunden/ Stufe 4

  9. Lege ein Blatt Betty's Dampfgarpapier auf den Varomaeinlegeboden und gib die Eimasse darauf

  10. Wasser in den Mixtopf - Varoma drauf und...

  11. nach 20 - 22 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 ist Dein Tomaten Pesto Omelette fertig

  12. vor dem Servieren bestreichen Sie es noch mit dem Pesto...

  13. Guten Appetit


Dieses Rezept teilen