Zutat: Mandelmilch

SchoQuinoa

SchoQuinoa ohne Schoko

Quinoa, Mandelmilch, Kakao und etwas Obst, fertig ist ein Powerfrühstück mit SchoQuinoa.

Quinoa für SchoQuinoa

Quinoa? Das ist doch nicht Paleo?! Ist es doch 😉

Ein Frühstück mit SchoQuinoa gibt dir genügend Power für einen guten Start in den Tag. Vitamine, Proteine und auch ein paar Kohlenhydrate… Alles was du brauchst!

Mit Power in den Morgen – SchoQuinoa

Dieses SchoQuinoa Rezept ist eines meiner Lieblingsrezepte aus dem “Guten Morgen! – Frühstück mit dem Thermomix” Buch.

Darin enthalten sind noch über 50 weitere leckere gluten-, lactose-,zucker-,soja-, und zusatzfreie Rezepte für einen guten Start in den Tag zu finden.

Die Printausgabe gibt es bei Amazon mit diesem Link.

Nun wünsche ich dir viel Spass beim ausprobieren dieses leckeren Frühstücks!

Achtung: Amazon-Link ist ein Affiliate Link. Dadurch wird das Produkt für dich nicht teurer. Die Einnahmen aus den Affiliate Links gehen im Jahr 2018 an den Förderverein der Helen Keller Schule in Stolzenau!


Rezept drucken


SchoQuinoa

SchoQuinoa ohne Schoko

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Portionen

Portionen

SchoQuinoa ohne Schoko

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Anleitungen
  1. Das Quinoa bereitest Du wie folgt zu:

  2. Wasche das Quinoa sehr gründlich in einem Sieb, um die Antinährstoffe zu entfernen.

  3. Öl und Quinoa in den Mixtopf geben und 2:30/ Varoma/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 dünsten

  4. Mandelmilch zum Quinoa in den Mixtopf geben und für 12 Minuten/ 90°/ Linkslauf aktiviert/ Rührlöffelstufe garen lassen.

  5. ca. 10 Minuten quellen lassen

  6. Wenn das Quinoa fertig ist, gibst Du das Kakaopulver hinzu und verrührst alles noch einmal für 30 Sekunden/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 3

  7. Im Anschluss mit Früchten garnieren und servieren...


Rezept Hinweise

PaleoMIX TIPP zum SchoQuinoa:

Wie auf dem Beitragsbild zu erkennen, ist das SchoQuinoa auch ohne Schoko lecker 😉

SchoQuinoa ohne Schoko

Lass es Dir schmecken.


Dieses Rezept teilen

Erdbeer Walnuss Smoothie

Erdbeer Walnuss Smoothie - Paleo mit dem Thermomix ®

Dieser Erdbeer Walnuss Smoothie ist mit Deinem Thermomix® in sekundenschnelle zubereitet.

Du brauchst nur ein paar Erdbeeren, eine Banane – damit der Smoothie cremig wird ist die idealerweise schon in Stücke geschnitten eingefroren. Ein wenig Walnüsse und ein paar weitere Zutaten und schwupps in 20 Sekunden ist er fertig Dein

Erdbeer Walnuss Smoothie

So hast Du einen guten Start in den Tag, frisches (oder auch gefrorenes) Obst, ein paar Nüsse so kann es los gehen!

Wenn Du noch weitere leckere Smoothie Rezepte suchst, dann findest Du hier: Smooth it!: zusatzfreie Smoothies mit dem Thermomix® eine breite Auswahl an zusatzfreien, laktosefreien Smoothies…

Merken

Rezept drucken
Erdbeer Walnuss Smoothie
Erdbeer Walnuss Smoothie - Paleo mit dem Thermomix ®
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Portionen
Zutaten
Portionen
Portionen
Zutaten
Erdbeer Walnuss Smoothie - Paleo mit dem Thermomix ®
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. alle Zutaten in den Mixtopf geben und für 20 Sekunden/ Stufe 9 pürieren
  2. In Gläser umfüllen und servieren
Rezept Hinweise

PaleoMIX TIPP:

Ist der Smoothie zu cremig, dann lass ihn noch etwas im Kühlschrank stehen, bevor Du ihn genießt....

Dieses Rezept teilen

Paleo Kuchen aus dem Varoma®

Kuchen mit Bananenscheiben

Als ich dieses Rezept zum ersten Mal bei Betty’s Dampfgarpapier sah, dachte ich: “Das geht auch in gesund!” Ich wollte einen Paleo Kuchen aus dem Varoma zubereiten.

Also habe ich alles umgerechnet, die ungesunden Zutaten eliminieret und durch gesunde – paleo konforme – ersetzt! Gerade beim Kokosmehl war das nicht so einfach, da der Teig bei der falschen Zusamensetzung schnell zu trocken wird! Hier gilt es also auf die richtige Balance von Mehl und Flüssigkeit zu achten!

Es hat geklappt und hat sogar meine Kinder überzeugt! – Dieser Kuchen ist einfach lecker!!

Paleo Kuchen aus dem Varoma®

Wie schon bei Gehlmann Group – Betty’s Dampfgarpapier zu lesen war, ist es für diesen Kuchen sehr wichtig, dass das Backpapier passgenau ist und die seitlichen Lüftungsschlitze des Varomaeinlegebodens frei bleiben.

Du möchtest diesen Kuchen auch backen? Dann besorg Dir schnell Betty’s Dampfgarpapier und probiere dieses Rezept aus!!

Rezept drucken
Paleo Kuchen aus dem Varoma®
Kuchen mit Bananenscheiben
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Portionen
Kuchen mit Bananenscheiben
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Wiege alle Zutaten in den Mixtopf und vermische sie 20 Sekunden/ Stufe 3
  2. Lege ein Baltt Varometty auf den Varomaeinlegeboden
  3. gib den Teig darauf und streiche ihn glatt (fixiere das Backpapier dabei)
  4. bedecke den Einlegeboden nun mit Frischhaltefolie und schlage dabei die Enden der Längsseiten an den Griffen um.
  5. GANZ WICHTIG: Die Enden der Folie an den Querseiten schlägst unter Betty's Dampfgarpapier, damit die seitlichen Lüftungsschlitze frei bleiben!
  6. Spüle den Mixtopf aus und geben 500 g Wasser hinein, Deckeldrauf, Varoma aufsetzen für 30:00 Minuten/ Varoma/ Stufe 1
  7. Öffne am Ende der Garzeit vorsichtig den Varomadeckel und entferne noch vorsichtiger die Frischhaltefolie - VORSICHT hier befindet sich Wasser auf der Folie!! - Das Wasser kannst problemlos mit einem Küchentuch aufsaugen 😉
  8. Entnimm den Teig
  9. streiche bspw. Paleo Nusscreme auf den Teig, schneide das Obst in Stücke/ Scheiben und lege diese auf die Nusscreme
  10. Genieße den Kuchen gekühlt. (1 Stunde im Kühlschrank reicht aus 😉 )
Dieses Rezept teilen

Avocoffee

Avocoffee

Avocoffee? Was soll das denn sein?

Ein Heißgetränk aus Avocado und Mandelmilch, angreichert mit Kaffee – Avocoffee.

Klingt verrückt, ist es sicher auch – es ist allerdings auch sehr gesund und extrem lecker!

Die Zutaten

Was Du dazu brauchst ist nicht viel:

1 Stück reife Avocado
180 g Mandelmilch
6 Eiswürfel
50 g frisch gebrühten Kaffee – vorzugsweise aus ganzen Bohnen
20 g Honig
5 g Zimt

Wie es weitergeht, erfährst Du im Rezept:

 

Du suchst weitere Interessante Frühstücksrezepte?

Als Printversion bekommst Du sie hier:

Guten Morgen!: Frühstück mit dem Thermomix®

Rezept drucken
Avocoffee
Avocoffee
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 20 Sekunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 20 Sekunden
Portionen
Portionen
Zutaten
Avocoffee
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. halbiere die Avocado, entferne den Kern und entnehme das Fruchtfleisch
  2. für den Thermomix®:
  3. gib alle Zutaten in den Mixtopf und vermische sie für 10 Sekunden/ Stufe 8, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  4. Im Monsieur Cuisine (plus):
  5. gib alle Zutaten in den Mixbehälter und vermische sie für 15 Sekunden/ Stufe 8 - 9, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Gegebenenfalls diesen Schritt wiederholen.
Rezept Hinweise

Sollte der Kaffee zu fest sein, dann gieße noch etwas Mandelmilch hinzu, bis die gewünschte Konsistenz entsteht.

Dieses Rezept teilen

Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Monsieur Cuisine (plus)

Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine

Für das Thai Curry mit Hähnchenfleisch habe ich als erstes die Schritt für Schritt- Anleitung für die Zubereitung mit dem Monsieur Cuisine eingestellt,

Eine Anleitung für den Monsieur Cuisine plus folgt dann im Verlauf der Aufzählung im Rezept!

Die Kochzeit für den Monsieur Cuisine beträgt 25:00 Minuten, der Monsieur Cuisine (plus) braucht nur 24:00 Minuten 😉

Mehr zur 30 Tage Paleo Challenge mit dem Monsieur Cuisine findest Du HIER.

Das Rezept stammt aus dem Buch: Steinzeitküche mit Monsieur Cuisine: 30 Tage Paleo mit dem Monsieur Cuisine

Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine

Merken

Merken

Rezept drucken
Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Monsieur Cuisine (plus)
Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Thai Curry mit Hähnchenfleisch aus dem Monsieur Cuisine
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  2. 1000g Wasser in den Mixbehälter geben, Bohnen in den großen Dampfeinsatz legen, ein Blatt Varometty in den kleinen Dampfaufsatz legen, das Hühnchenfleisch darauf platzieren und 20:00 Minuten/SF/ Stufe 1 garen
  3. anschließend den Dampfaufsatz vom Mixbehälter nehmen und beiseite stellen, Zucchini abspülen
  4. Mixbehälter ausspülen und nun Currypaste, Kokosmilch, Wasser, Fleisch, Zucchini, Paprika und grüne Bohnen in den Mixbehälter einwiegen und 05:00 Minuten/ 90°/ Stufe 1 garen.
  5. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.
  6. Servieren!
  7. im Monsieur Cuisine plus:
  8. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut
  9. vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.
  10. Currypaste, Kokosmilch, Wasser und grüne Bohnen in den Mixtopf geben und 12:00
  11. Minuten/ 95°/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.
  12. während dessen die Zucchini abspülen, Paprika entkernen und in Streifen schneiden
  13. und das Fleisch würfeln.
  14. Paprika, Hühnchen und Zucchini in den Mixtopf geben und 12:00 Minuten/ 95°/
  15. Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.
  16. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.
  17. Servieren!
Dieses Rezept teilen