Zutat: Zucchini

Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Thermomix®

Thai Curry - Hähnchenfleisch Thai

Thai Curry mit Hähnchenfleisch

Wie jedes Jahr starte ich mit einer 30 Tage Challenge – in 2018 habe ich die 30 Tage Paleo Ernährung mit dem Thermomix® gewählt. Einerseits, um mich fit zu machen, für das neue Jahr, andererseits, um die Wirkung des neuen E-Mail Kurses am eigenen Körper noch einmal zu überprüfen.

Um Dich und mich darauf einzustimmen gibt es quasi als Appetitanreger ein erstes Rezept.

Das Thai Curry ist ein sehr flexibles Gericht. Ich habe es auch schon mit Schweine- oder Putenfleisch angerichtet.

Den Pfunden an den Kragen…

Thai Curry mit Hähnchenfleisch stammt aus meinem Werk – 30 Tage Paleo mit dem Thermomix® und ist ebenfalls Bestandteil des aktuellen E-Mail -Kurs. Sowohl Buch als auch E-Mail Kurs begleiten Dich und mich in den nächsten 30 Tagen, denn ich mache seit den Feiertagen in 2017 eine 30 Tage Umstellung für meinen Körper.

Die letzten Wochen waren doch zuviel mit Nascherei hier und Kekse da… So haben sich ein paar Pfunde angesammelt, denen es nun an den Kragen geht. Doch nicht nur die Pfunde sind zuviel, auch die ungesunden Stoffe, die sich in Schokolade und Kesen aufhalten, sollen raus…

Ich begann die Challenge mit 86 Kg und wargespannt, wie sich die Umstellung auf Paleo gerade in Sachen Gewicht bemerkbar machen würde.

Resultat der 30 Tage Challenge: 78Kg Endgewicht – 8Kg in 4 Wochen…


Rezept drucken


Thai Curry mit Hähnchenfleisch im Thermomix®

Thai Curry - Hähnchenfleisch Thai

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten

Portionen
Portionen


Zutaten

Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 25 Minuten

Portionen
Portionen


Zutaten

Thai Curry - Hähnchenfleisch Thai

Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!


Anleitungen
  1. Zucchiniwürfel in den Gareinsatz geben und mit einem TL Salz bestreuen, gut vermischen und für 15 Minuten ziehen lassen.

  2. Curry (-pulver oder -paste), Kokosmilch, Wasser und grüne Bohnen in den Mixtopf geben und 12:00 Minuten/ 95°/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 1 garen.

  3. währenddessen die Zucchini abspülen, Paprika entkernen und in Streifen schneiden und das Fleisch würfeln.

  4. Paprika, Hühnchen und Zucchini in den Mixtopf geben und 11:00 Minuten/ 95°/ Linkslauf aktiviert/ Rührlöffelstufe garen.

  5. abschmecken, Garprobe bei Bohnen und Fleisch machen.

  6. Servieren!


Dieses Rezept teilen

Kretisches Omelette

Kretisches Omelette

Mein Lieblingsessen aus dem Thermomix® ist eindeutig ein Omelett. Aus diesem Grund präsentiere ich Dir hier das Rezept für ein Kretisches Omelette.

Bisher war es mir jedoch einfach zu umständlich ein Omelette zuzubereiten. Jedesmal schwimmt meine Küche danach! Wenn ich nicht ganz so fingerfertig beim Zuschneiden bin, dann verbrauche ich auch schonmal 2 bis 3 Blatt Backpapier!

viele Variationen

Dennoch mache ich es immer wieder gerne, da es eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten gibt… Es wird jedes Mal fluffig und nicht so fest und teilweise trocken, als wenn ich es im Backofen zubereite…

Weil es mir jedoch zunehmend zuviel ist jedesmal die Küche zu wischen, nur weil ich Omelette essen wollte, nutze ich “Betty’s Dampfgarpapier”. Passgenauer Zuschnitt, hoher Rand – ideal nicht nur für’s Omelette! (mehr Infos zu Betty’s Dampfgarpapier gibt es HIER)

Rezept drucken
Kretisches Omelette
Kretisches Omelette
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Portionen
Portionen
Kretisches Omelette
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Zwiebeln schälen und vierteln, Zucchini waschen und in feine Scheiben schneiden,
  2. Knoblauchzehen schälen
  3. Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden/ Stufe 5 zerkleinern
  4. Zucchinischeiben mit den Mixtopf geben und alles 5:00 Minuten/ Varoma/ Linkslauf aktiviert/ Stufe 2 schmoren.
  5. ein Blatt Betty's Dampfgarpapier auf den Varomaeinlegeboden legen
  6. Mixtopfinhalt auf das Papier geben
  7. Eier und Gewürze in den Mixtopf geben und 10 Sekunden/ Stufe 4 vermischen
  8. Eimasse zu den Zuicchini auf das Backpapier geben
  9. 500g Wasser in den Mixtopf gießen und den Varoma auf den Mixtopfdeckel setzen
  10. Alles für 20 Minuten/ Varoma/ Stufe 1 garen. Bei mehr Masse, die Zeit verlängern...
Dieses Rezept teilen

Bunter Salat – 30 Tage Paleo mit dem Thermomix®

Bunter Salat

Ein Bunter Salat gibt Dir alles was Du an Vitaminen und Nährstoffen brauchst!

Egal ob als Mittagsmahlzeit oder zum Abend. Dieses leichte Mahl sorgt dafür, dass Du den Rest des Tages fit, oder auch die Nacht und ohne Völlegefühl verbringst.

Los geht es Du bist nur 3 Schritte vom Genuss entfernt!

Das Rezept stammt aus dem Buch:

30 Tage Paleo mit dem Thermomix®

Rezept drucken
Bunter Salat - 30 Tage Paleo mit dem Thermomix®
Bunter Salat
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Portionen
Bunter Salat
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Radieschen putzen, Topinambur waschen und schälen, Brokkoli waschen, Apfel vierteln und entkernen, Möhren schälen und in mittlere Stücke schneiden, Zucchini waschen und in mittlere Stücke schneiden
  2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 - 4 Sekunden/ Stufe 4 zerkleinern
  3. umfüllen, servieren und genießen
Dieses Rezept teilen